fbpx

Diese Story-Tools erhöhen deine Reichweite

Hashtag, Ort oder Umfrage: Es gibt viele Tools, die du in deine Stories integrieren kannst. Aber wie setze ich sie als Marketing-Tool für meinen Instagram-Account ein?

Story-Tools sind die Elemente, die du zusätzlich in deiner Instagram-Story platzieren kannst. Du findest sie, wenn du oben rechts auf das lächelnde Sticker-Icon klickst. Dann kannst du deinen Ort verlinken, eine Umfrage oder ein Quiz hinzufügen.

Stories als Marketing-Tool nutzen

Aber wie kannst du sie jetzt sinnvoll für deinen Instagram-Account einsetzen? Um die Antwort darauf zu finden, sollten wir uns bewusst machen, was Story-Sticker können.

Interaktion

Sie sorgen dafür, dass deine Zuschauer:innen mit deinen Inhalten interagieren können. Zum Beispiel, indem du ein Umfrage-Tool platzierst und sie dir ihre Meinung zu einem Thema mitteilen können.

Verweis auf Angebote

Über den Link-Sticker kannst du deine Community direkt auf deine Website oder deinen Shop weiterleiten.

Neue Erkenntnisse

Dadurch, dass du erfährst, was deine Follower:innen denken, lernst du viel über sie. Je nachdem, was du fragst, kannst du wertvolle Infos für dein Produkt, deine Postings und Co. bekommen, mit denen du dann weiterarbeiten kannst.

Höhere Reichweite

Die Sticker helfen dir auch dabei, deine Reichweite zu erhöhen! Wenn du deinen Ort verlinkst, kann es sein, dass deine Story in der Map Search auch Nutzer:innen angezeigt wird, die dich noch nicht kennen.

Kreatives Storytelling

Du kannst deine Community auf eine kreative Art mit in deinen Alltag und deine Geschichten nehmen. Sie daran teilhaben lassen und dir überlegen, an welcher Stelle deiner Story du sie mit einbindest, sie eine Entscheidung treffen lässt, nach ihrer Meinung oder Empfehlung fragst.

Wichtig für dich

Stories sind für dich nicht das wichtigste Tool, um auf Instagram Reichweite aufzubauen. Denn deine Stories werden nur von Menschen gesehen, die dir bereits folgen. Wenn du deine Reichweite erhöhen willst und mehr Menschen erreichen möchtest, die dir aktuell noch nicht folgen, solltest du Reels oder Feedposts, vor allem Karussellposts, einsetzen.

Reels sind mittlerweile dein einziger Hebel, um auf Instagram neue Menschen zu erreichen! Damit du lernst, wie das geht, haben wir unser neues Reels-Bootcamp geschaffen: Reels for Business – Das 14 Tage Bootcamp für reichweitenstarke Videos bei Instagram.Aktuell bekommst du zusätzlich ein 2 for 1 Angebot bei uns: Buchst du zuerst unseren Instagram-Einsteigerkurs BUSINESS BASICS, kannst du dir zum reduzierten Preis (wir rechnen dir Business Basics nämlich an!) direkt Reels for Business dazubuchen. >>> Hier geht’s zum Angebot >>>

Wenn du erfahren willst, wie du alle Instagram Formate optimal für dich nutzen kannst, dann schau dir die Inhalte und Ziele unseres 12-Wochen-Programms Content for Business an.

Melde dich für unseren Newsletter an:

Artikel teilen