Suche
  • folgerichtig

Wie du Instagram am Desktop nutzen kannst

Über diese News haben wir uns richtig gefreut: Instagram tut endlich mehr dafür, dass man die App am Desktop nutzen kann. Die Web-Ansicht wird besser und sie kriegt ein Feature, auf das wir seit Jahren warten.


Wenn du Instagram in deinem Browser am Desktop öffnest, fehlte das kleine Papierflieger-Symbol bisher. Jetzt hat Instagram dafür gesorgt, dass wir Direktnachrichten auch mit einer richtigen Tastatur schreiben können - halleluja! Das erleichtert den Alltag für uns auf jeden Fall sehr. Denn wir beantworten eigentlich fast jede Nachricht, die wir bekommen. Das kann viel werden - warum es aber wichtig ist, haben wir dir hier schon mal aufgeschrieben. Wenn man allerdings auf dem kleinen Bildschirm arbeiten muss, kriegt man schnell viereckige Augen.

Um die Nachrichten am Desktop beantworten zu können, logge dich einfach online in dein Instagram-Profil ein. Über das Papierflieger-Symbol kommst du in deine Nachrichten. Dort kannst du auch Emojis einfügen!


Was Instagram sonst noch geplant hat

Auf der Plattform stehen noch mehr Veränderungen an. Facebook hat sie vor Kurzem hier angekündigt: 


  • Live-Videos kann man sich jetzt auch am Desktop anschauen

  • Wer ein Live macht, soll es danach unkomplizierter bei IG TV hochladen können. Bisher war das umständlich: Man musste das Video erst herunterladen und dann wieder in IG TV hochladen. Dieser Prozess soll verkürzt werden.

  • Instagram soll außerdem eine Funktion bekommen, mit der man Video-Calls mit mehreren Personen machen kann. Ähnlich wie bei Zoom soll ein Link reichen, um dem Gruppenchat beizutreten.

Wir sind gespannt, wie sich diese Änderungen auswirken werden. Gerade die Lives im IG TV könnten eine spannende Option sein, um schnell Video-Content für den Feed zu generieren. Wir könnten es uns zum Beispiel auch für Anleitungen oder Room-Touren vorstellen, die danach als Video gepostet werden. 

24 Ansichten

©2020 by CLARE, KATRIN, CHRISTINA

Impressum    Datenschutz    FAQ